Handballclub Bad Liebenwerda e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

D Jugend weibl.

Kreisliga Saison 2017/18

Hintere Reihe: Philipp Rieger (Trainer), Pia-Justine Kittlaus, Laura Haufschild, Luise John, Lena Steinfeld, Mirijam Freigang, Joline Dietrich, Ronny Hübner (Co-Trainer)
Vordere Reihe: Marie-Louise Vogelgesang, Samira Eva Bölk, Jette Jentzsch, Tinja Merkel, Mia Kretzschmar
Hockend: Lisa-Marie Jentzsch
Es fehlen: Lilly Altmann, Nele Hofmeister, Lynn Preibisch, Elora Biernacki

HC-Mädels wollen nach schwieriger Saison wieder angreifen!

Nach einer schwierigen Saison 2016/2017 will sich die einzige weibliche Vertretung des HC Bad Liebenwerda im kommenden Jahr in der Liga festigen.
Im vergangenen Jahr starteten die Mädchen weitestgehend mit dem jüngeren Jahrgang in die Saison und mussten sich gegen weitaus erfahrenere Spielerinnen behaupten. Hierbei war die körperliche Überlegenheit der anderen Mannschaften in vielen Spielen deutlich zu erkennen. Mit zwei Siegen gegen den SV Eintracht Ortrand rangierte man am Ende der Saison auf dem 5. Platz der Kreisliga. Dieses Jahr diente den HC-Mädels um Erfahrungen zu sammeln.
Im kommenden Jahr bleibt das Team um das Trainergespann Philipp Rieger und Ronny Hübner komplett bestehen. Die weibliche D-Jugend startet mit 15 Spielerinnen der Jahrgänge 2005-2007 in die Saison und setzt sich nun mit Mädchen der gleichen Jahrgänge auseinander. Neben den letztjährigen Gegnern aus Cottbus, Guben, Spreewald, Doberlug-Kirchhain, Ortrand und Ruhland/Schwarzheide trifft das Team in dieser Spielserie wieder auf den SV Herzberg.
Das Ziel der HC-Mädchen ist es, sich einen Platz im gesicherten Mittelfeld zu erspielen. Das Team freut sich auf die kommende Saison und auf die Unterstützung der Kurstädter Handballfans!

Ph.Rieger

Spielplan